Geschichte

Gegründet wurde das Architekturbüro Heinz Helmut Roth 1970 in Räumen der „Blauen Hand“. 1974 erfolgte der Umzug in die Räume der Paulinus Druckerei in Trier. Nach der Wende erfolgte die Einrichtung eines weiteren Büros in Weimar zur Abwicklung von größeren Baumaßnahmen in Köthen, Merseburg, Weimar und Erfurt. Nun stehen dem Architekturbüro im Gebäude Cläre-Prem-Straße 1 eine zeitgemäße, moderne und technisch nach den heutigen Ansprüchen ausgestattete Büroetage zur Verfügung.

Mit einem hochmotivierten Team und ausgestattet mit einer technisch hervorragenden Büroinfrastruktur fühlt sich das Architekturbüro für alle kommenden Aufgaben gerüstet.

Die Büroinhaber Heinz Helmut Roth, Architekt BDA und Dipl.-Ing. Axel Roth, Architekt, sichern für die Zukunft die Leistungsfähigkeit des Büros. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© roth-architektur